soziale Beratung

KASA - kirchliche allgemein Sozialarbeit

Bei uns erhalten Sie kostenfreie und vertrauliche Hilfe in schwierigen Situationen.

Zum Beispiel:
- Beratung und Unterstützung in schwierigen persönlichen Lebenslagen
- Beratung bei sozialrechtlichen Problemen und Unterstützung bei Anträgen
- Hilfestellung beim Umgang mit Ämtern und Behörden
- Vermittlung weiterer Hilfsangebote und Einrichtungen bei Bedarf

Ort und Zeit der Sprechstunde:

Montags 13 - 15 Uhr, Veit-Von-Berg-Straße 8 (Gemeindezentrum am Pfarrhaus)

Anmeldung ist hilfreich: Telefonisch unter 0160 96638607 oder per Mail an kasa-uehlfeld@dw-nea.de

 

Für weitere Beratungsangebote klicken Sie hier

 

Soforthilfe für Opfer der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021

Logo des diakonischen Werkes im Dekanat Neustadt / Aisch Die Soforthilfe zielt darauf ab, die größte Not von Betroffenen bei existentiellen Schäden unmittelbar zu lindern, wie zum Beispiel die Beschaffung einer Waschmaschine oder Einrichtungsgegenstände einer Souterrain-Wohnung, die durch die Überschwemmung zu Schaden gekommen sind. Wird Hilfe bei der psychischen Bewältigung in Form von Gesprächen benötigt, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes gerne unter der Nummer zur Verfügung.

Die Kraft liegt im Austausch

Pressekonferenz am 27.07.2021 in Weiden; v.l.n.r.: Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Irena Tezak (Seko Bayern), Klaus Grothe-Bortlik (Vorstand SeKo Bayern e.V.) Landesbischof gibt Startschuss zum Aufbau eines bayerischen Selbsthilfegruppen-Netzwerks für Trauernde von an Corona verstorbenen Angehörigen

Evangelische-Termine Slider-Teaser